Bürgerbeteiligung

Foro Bürgerbeteiligung GEO-PLAN

 

GEO-PLAN konzipiert und moderiert Verfahren zur Bürgerbeteiligung

Entwicklungsplanungen setzen sich mit der Lebensqualität in Städten und Gemeinden auseinander, sie gestalten das Umfeld von Handel und Gewerbe, stoßen neue Projekte an. Bürgerinnen und Bürger in die Ideenfindung zu integrieren, schafft Identifikation und Akzeptanz, erhöht die Qualität der Planung und fördert die Planungssicherheit.

Bürgerbeteiligung heißt, für den Planungsprozess zu interessieren, zur Mitwirkung an der Planung zu motivieren, Engagement für die Projektarbeit zu wecken und im Weiteren auch das Mitwirken an Projektumsetzungen zu fördern.

Bürgerbeteiligung ist für uns ein selbstverständlicher Teil der Planung, für die Bürgerinnen und Bürger bedeutet sie jedoch Engagement in ihrer Freizeit. Dieses Engagement wollen wir durch Transparenz und eine ergebnisorientierte Moderation fördern. Pauschale Lösungen gibt es nicht, jede Aufgabenstellung erfordert ein auf sie abgestimmtes Design.

Konzeption

Wir bereiten den Beteiligungsprozess vor: Welche Zielsetzung wird verfolgt? Welche Akteure sollen beteiligt
und wie sollen sie angesprochen werden? Welche Funktion übernehmen Politik und Verwaltung? Sind diese
Fragen geklärt, wird das Beteiligungsformat entworfen und in das Design des Planungsprozesses eingepasst.

Formate

Wir moderieren Beteiligungsverfahren in verschiedenen Formaten, z. B. Planungswerkstätten, Themenforen, Arbeitsgruppen, Klausursitzungen. Denjenigen, die nicht an Veranstaltungen teilnehmen können, bieten wir Alternativen zur Beteiligung an. Das können schriftliche und telefonische Befragungen oder Online-Beteiligungsplattformen sein.

Planung vor Ort

Vor Ort wird Planung konkret: Planungsspaziergänge, Projektwerkstätten, Fachexkursionen und Fachstellentermine konkretisieren die Ergebnisse vorangegangener Planungsschritte, bringen neue Erkenntnisse und lassen Umsetzungschancen besser bewerten. Wir moderieren die „Planung vor Ort“ und integrieren ihre Ergebnisse in den weiteren Planungsprozess.

Transparenz

Transparenz schafft Vertrauen. Der Beteiligungsprozess wird nachvollziehbar gestaltet, seine Ergebnisse werden dokumentiert und allen Interessierten zugänglich gemacht.