Projektbeispiele: Tourismus

Projektbeispiel Tourismusentwicklungskonzept Weißenburg i. Bay.

Weißenburg liegt im südlichsten Landkreis Mittelfrankens an der Grenze zum Bezirk Oberbayern und zum Bundesland Baden-Württemberg. Diese zunächst peripher erscheinende Lage erschließt der Stadt jedoch innerhalb von 90 Minuten Fahrzeit ein weites und mit den Großstädten Nürnberg, Fürth, Erlangen, Augsburg und Ingolstadt auch bevölkerungsstarkes Einzugsgebiet. Die Stadt hat Scharnierfunktion zwischen der Ferienregionen Fränkisches Seenland, dem Naturpark Altmühltal und dem Geopark Ries. Touristische Leitthemen sind:
  • Römische Geschichte
  • Wasser und Wassererlebnis (Fränkisches Seenland und Altmühltal)
  • Naturerlebnis (Naturpark Altmühltal, Geopark Ries)
  • Historische Städte und Architektur
  • Paläontologie

Themenfelder des Tourismusentwicklung

  • Analyse des Beherbergungsangebotes und der touristischen Nachfrage
  • Nachfrageanalyse der Museen und römischen Stätten
  • Aufnahme der touristischen Organisationsstrukturen
  • Analyse der touristischen Vermarktung
  • Analyse des touristischen Informationssystems
  • Fachgespräche mit lokalen Tourismusakteuren
  • Erstellen einer Markt- und Standortanalyse für eine Hotelansiedlung (hotelbiz + GEO-PLAN)

Tourismuskonzept Weißenburg i. Bay.Bildergalerie Tourismusregion Weißenburg

Ziele und Handlungsansätze der Tourismusentwicklung

Die Empfehlungen für die touristische Entwicklung der Stadt Weißenburg wurden – in Abstimmung mit der Lenkungsgruppe und dem Stadtrat – in insgesamt sieben Entwicklungszielen und 15 Projekten zusammengefasst:


Ziel 1: Römerstadt Weißenburg – Geschichte zum Anfassen und Erleben
Ziel 2: ErlebnisReich(s)Stadt – „ERST WUG“
Ziel 3: Verbindendes Gelenk zwischen Seenland und Altmühltal
Ziel 4: Schärfung des Bewusstseins als Tourismusort
Ziel 5: Gastfreundliche Stadt
Ziel 6: Ausbau und Qualifizierung des Beherbergungsangebotes
Ziel 7: Profilierung der Gastronomie
Tourismusentwicklung Weißenburg i. Bay. Ziele und HandlungsansätzeBildergalerie Ziele und Handlungsansätze

Weitere Projektbeispiele

Ebermannstadt (ISEK; OFr), Fuchsmühl (OPf), Gräfenberg (ISEK; OFr), Spalt (MFr), Pappenheim (MFr), Potenzialabschätzung touristische Entwicklung Erlebnisberg Ochsenkopf (OFr)